149+ FAQ

2021-03-1 Plant LifeExtension 149+ im Rahmen der AHE ein Mehrgenerationen Haus oder ähnliches?

Derzeit nicht. Wenn es aber die Mitglieder wünschen und wir dazu in der Lage sind werden wir das realisieren. Es passt in unser Konzept.
Bis dahin sind wir gerne bereit, Mehrgenerationenprojekte oder auch Seniorenheime mit unserem Wissen und unseren Informationen zu unterstützen.

2021-02-1. Will jemand wirklich 149+ Jahre alt werden?

Wir verstehen, dass viele Menschen ein so hohes Alter für nicht unbedingt erstrebenswert halten. Das Ziel ist natürlich, (fast oder ganz) ohne Einschränkungen dieses hohe Alter zu erreichen. Das Leben wird auf jeden Fall spannend bleiben und es stehen viele Veränderungen bevor, die wahrscheinlich niemand wirklich voraussehen kann.

2021-02-2. Sicher kann man mit einer gesunden Lebensweise und einigen zusätzlichen Präparaten evtl. ein hohes Alter erreichen, aber die Gebrechen, die das Alter dann doch hervorruft wie schlechtes Sehen, Hören, Gehen usw., ich glaube, das wird man damit nicht so hinbekommen.

Bereits seit unserem Seminar im November haben sich so viele Türen und Perspektiven eröffnet, dass einem fast schwindlig wird. So versuchen wir u. a. gerade herauszufinden, unter welchen Umständen teilweise umfassende Regeneration in kürzester Zeit stattfinden kann. Es ist unglaublich spannend und wir beschäftigen uns plötzlich mit Themen, die uns vor einem halben Jahr noch völlig unbekannt waren. Auf dem nächsten Seminar werden wir darüber berichten.

2021-02-3 Ob ein sehr hohes Alter angenehm wäre? Mein Schwester z.B., sie ist 93 Jahre alt und wünscht sich nichts sehnlichster als zu sterben, obwohl sie geistig total fit ist und auch sonst keine Krankheiten hat, aber doch eben die oben genannten Beschwerden.

Was Deine Schwester sicherlich auch bedrückt, ist, dass wahrscheinlich fast alle Ihre Freunde schon verstorben sind. Auch hier soll die Gemeinschaft 149+ in der Zukunft eine Auffangfunktion haben.

2021-02-4 Wer sind die Auserwählten, die dieses hohe Alter erreichen sollen bzw. können? Alle Menschen? Dann platzt der Planet endgültig aus allen Nähten!

Die Auserwählten sind die, die in der Lage sind, diese Perspektive zu teilen und sich auf dieses Projekt einlassen können. Für die Mehrheit der Menschen ist das eine Illusion.

Wenn Du allerdings 1870, als die Lebenserwartung bei 45 Jahren lag, ein Projekt 80+ gestartet hättest, hätte das wahrscheinlich auch kaum einer ernst genommen.

2021-02-5 Ich denke, dass LifeExtension 149plus eher ein Anreiz bieten soll, damit eine gesündere Lebensweise sowie ein soziales Miteinander etc. angestrebt wird? Ist das so?

Das ist völlig richtig, LifeExtension 149+ soll Informationen zu einer gesünderen, ganzheitlicheren Lebensweise bieten und soziale Nähe statt social Distancing forcieren. Diese ganzheitliche Lebensweise beinhaltet viel mehr, als „nur“ gesünder zu Leben. So wurde von vielen Teilnehmen des November-Seminars auch auf die Erfordernis einer spirituellen Entwicklung hingewiesen.

Auch die bei der Antwort auf Frage 2021-02-2 erwähnten neuen Perspektiven gehen weit über „gesünder Leben“ hinaus.

2021-02-6 Eigentlich lebe ich (wir) schon immer recht ökologisch und gesund, ich hatte vor über 40 Jahren (Geburt meiner Tochter ambulant) das letzte Mal mit einem Arzt zu tun (o.k. 3 x Zahnarzt), bin gesund und munter und hoffe, ich werde mindestens 95 Jahre alt.

Auch wenn Du „nur“ 95 Jahre alt werden willst, kannst Du sehr viel von LifeExtension 149+ profitieren, und sei es nur wenn es Dir hilft, dieses Ziel gesund, vital und glücklich zu erreichen. Der Weg ist das Ziel.

2021-02-7 Viele Alchemisten forschen an der Entwicklung eines Lebenselixiers, oder verfügen bereits über ein solches Elixier (für ewige Jugend und Gesundheit).

Wir zweifeln nicht daran, dass es solche Elixiere gibt. Aber ein Elixier reicht halt nicht, wenn die anderen Einflussfaktoren nicht stimmen.

2021-2-8 Der Vorstand ist auf Lebenszeit gewählt? Das ist bei Vereinen eigentlich nicht üblich?

Die Einsetzung eines Vorstandes auf Lebenszeit ist eine durchaus übliche Praxis. Es ist eine Schutzmassnahme gegen Unterwanderung und Übernahme.